Konflikte & Systemische Beratung

Überall, wo Menschen miteinander schaffen, machen sie sich über kurz oder lang auch zu schaffen. Ob sie wollen oder nicht. Konflikte sind ein Anzeichen von Vertiefung. Diese Vertiefung ist auch eine Chance, wenn man sie ergreifen kann … Konflikte sind weder wünschenswert noch notwendig, sondern einfach unvermeidbar.  (Christoph Thomann)

 

Wo Menschen miteinander in Kontakt treten, gehören Konflikte zum Alltag. Und so unangenehm Konflikte für die Beteiligten auch sein mögen: Sie haben ihren „Sinn“ – sie lenken die Aufmerksamkeit auf Unterschiede und Widersprüche, bereiten Entscheidungen vor, vermögen Entwicklungen zu fördern und Lösungen oder tragfähige Kompromisse herbeizuführen. Und sie machen am Ende beide Parteien zu Gewinnerinnen, wenn sie produktiv gestaltet und in einer konstruktiven Konflikthaltung geführt werden.

Wie Beraterinnen und Coaches dazu beitragen können, dass Konflikte „gelingen“, werden Marlene Gross, Kommunikationstrainerin und Supervisorin, und Peter-Paul König, Systemischer Berater und Coach, mit den Teilnehmenden erkunden – dabei werden Übungen zu Grundhaltung, Setting und Methoden im Mittelpunkt stehen.

Mit der Fortbildung setzen wir unsere Reihe von Praxisworkshops fort, in denen die systemische Beratung mit „verwandten“ Konzepten in Beziehung gesetzt oder unter spezifischen Schwerpunktsetzungen betrachtet wird. Zielsetzung ist dabei die Erweiterung des methodischen Repertoires und die Vertiefung des theoretischen Fundaments für die Arbeit in Coaching und Beratung.

 

Leitung: Marlene Gross (Kommunikations- & Konflikttrainerin, Lehrsupervisorin DGSv, Lehrcoach DGfC),
Peter-Paul König (Systemischer Berater, Mastercoach DGfC , Supervisor DGSv)

B 07/19

Do 09.05.2019, 14:30-18:00

Fr  10.05.2019, 10:00-17:00

Sa 11.05.2019, 10:00-17:00

20 Ustd. € 250

Hinweis: Dieser Workshop ist ausgebucht (Warteliste ist möglich).

Anmelden


arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
An der Germania Brauerei 1 (Germania Campus)
48159 Münster

0251 - 277 230   ·   kontakt@asbb.ms

Büro-Öffnungszeiten: mo-do 14:00-18:00 Uhr

powered by webEdition CMS