„Klassenleitung sein!“

Fortbildung für Klassenlehrer/innen sowie Lehrer/innen in Bereichen des sozialen Lernens und Schulsozialarbeiter/innen an weiterführenden Schulen

Ein gelungenes soziales Miteinander - gerade im Klassenverbund - ist auch eine wichtige Voraussetzung für den schulischen Lernerfolg. Die Förderung der Sozial- und Konfliktlösungskompetenzen der Schüler/innen gehört im zunehmenden Maße in das Aufgabenfeld von Klassenlehrer/innen oder Pädagog/innen, die speziell im Bereich des sozialen Lernens tätig sind.

Diese Fortbildung will die Teilnehmenden befähigen, das soziale Miteinander in ihren Klassen zu fördern. Folgende Themen und Inhalte stehen dazu auf dem Programm:

  • kooperative Spiele und Übungen
  • Diagnose der Klassenatmosphäre
  • Übungen zum Umgang mit Regeln/Grenzen
  • Kommunikations- und Feedbackübungen
  • theaterpädagogische Methoden zur Konfliktbearbeitung
  • Moderation von Konfliktgesprächen in Klassen

Die Methoden und Inhalte werden durch eigenes praktisches Tun erfahrungsbezogen vermittelt. Alle Teilnehmenden bekommen ein umfangreiches Handout mit den durchgeführten Übungen und Methoden.

 

Diese Fortbildung ist auch als Inhouse-Fortbildung für (Teil-)Kollegien z. B. an pädagogischen Tagen an Ihrer Schule durchführbar.

Leitung: Tina Bicker

B 218/19

Mi  11.12.2019, 9:30-16:30

Do 12.12.2019, 9:30-16:30

16 Ustd. € 180

Anmelden


arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
An der Germania Brauerei 1 (Germania Campus)
48159 Münster

0251 - 277 230   ·   kontakt@asbb.ms

Büro-Öffnungszeiten: mo-do 14:00-18:00 Uhr

powered by webEdition CMS