„Zeit… zuhören wie Momo“

Ein Wochenende für Mütter mit ihren Kindern

Was macht eine zufriedene oder gar glückliche Familien-Zeit aus?
Wieviel Zeit braucht die Gemeinschaft in der Familie, das „wir“?
Wieviel Zeit braucht jede/r Einzelne in der Familie für sich?
Und was tun wir, wenn uns allzu oft die Zeit gestohlen wird?

An diesem Wochenende wollen wir zusammen mit „Momo“ und ihren Freunden aus der Geschichte von Michael Ende in das Thema Zeit eintauchen. Momo hat eine besondere Fähigkeit: sie kann ganz besonders gut zuhören! So gut zuhören, dass Kinder wunderbare Spiele erfinden und Großen und Kleinen Ideen und Geschichten nur so zufliegen…

Wir werden Abenteuer bestehen, die Zeit gemeinsam retten und vor allem auch hier und da still stehen lassen.

Insbesondere laden wir zu einer wundervollen Zeit – gemeinsam als Familie – ein, die den Familienalltag bereichern kann.

 

„Es gibt ein großes und doch ganz alltägliches Geheimnis. Alle Menschen haben daran teil, jeder kennt es, aber die wenigsten denken je darüber nach. Die meisten Leute nehmen es einfach so hin und wundern sich kein bisschen darüber.
Dieses Geheimnis ist die Zeit. (…) Zeit ist 
Leben.
Und Leben wohnt im Herzen.“

(aus Michael Endes „Momo“)

 

Hinweis: Eine Ermäßigung des Teilnahmebeitrags (jeweils für die ganze Familie) ist möglich für Arbeitslose, Sozialhilfe-EmpfängerInnen (ALG II), Alleinerziehende, kinderreiche Familien (mit mind. 3 Kindern), Ausländer-Familien und Familien, in denen ein Familienmitglied behindert ist.

Ort: Gerleve    Leitung: Tina Bicker

S 04/19 mit Übernachtung


Bitte geben Sie bei der Anmeldung besondere Essenswünsche (vegetarisch, kein Schweinefleisch, Allergien…) im Bemerkungsfeld an.

Anmelden


arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
An der Germania Brauerei 1 (Germania Campus)
48159 Münster

0251 - 277 230   ·   kontakt@asbb.ms

Büro-Öffnungszeiten: mo-do 14:00-18:00 Uhr

powered by webEdition CMS