Mit Achtsamkeit ins Neue Jahr starten

An diesem Wochenende können Sie erste Erfahrungen mit dem Üben von Achtsamkeit sammeln und die wohltuenden Wirkungen an sich selbst erleben. Und wenn Sie bereits Erfahrungen haben, dann eignet es sich sehr gut als Vertiefung oder auch einen Neubeginn.

Achtsamkeit lässt uns bei uns selbst ankommen. Sie fördert Selbstvertrauen und Akzeptanz und hilft uns, den großen und vielen kleinen stressreichen Situationen des Lebens gelassener zu begegnen.

Sie lernen grundlegende Achtsamkeitsübungen wie den Body Scan, Atemmeditation und Achtsames Bewegen. Diese Übungen werden ergänzt durch Übungen der Selbstfreundlichkeit und des Mitgefühls.

Ich freue mich, wenn sich Menschen von diesem Angebot angesprochen fühlen. Für mich ist die Kultivierung von Achtsamkeit eine sehr nährende Praxis in meinem Leben geworden und gerade in dieser Zeit mit so viel Unsicherheiten und globalen Krisen ist es immer wichtiger, einen Anker im Leben zu haben.

 

Bitte bequeme Kleidung, Socken, Wasser und eine Decke oder Yoga-Matte mitbringen.

Ort: asb (Germania Campus)    Leitung: Jeanette Meyer

K01-23

Sa 28.01.2023, 15:00-18:15
So 29.01.2023, 10:00-13:15

8 Ustd. € 68 (ermäßigt € 60)

Anmelden


arbeitskreis soziale bildung und beratung e.V.
An der Germania Brauerei 1 (Germania Campus)
48159 Münster

0251 - 277 230   ·   kontakt@asbb.ms

Öffnungszeiten: mo-do 14:00 - 18:00 Uhr